English
  
བོད་ཡིག

Ein aktueller tibetischer Popsong aus Amdo

 

Dieses Lied, das von vieren der berühmtesten tibetischen modernen Sänger zusammen gesungen wird, ist momentan ein großer Hit in Tibet. Ein Video, das während eines großen Popkonzertes in Amdo (Rebkong) aufgenommen worden ist, kann bei:www.youtube.com unter: "Tibetan Song Yadon Kunga Tsewang and Gangshuk" angeschaut werden. Der Inhalt erschließt sich von selber....

 Rückkehr in Gedanken

Die Schneeberge sind die göttlichen Mauern.

Blaue und klare mäandernde Wasser sind perlendes Flitterwerk von Sonne und Mond.

Weite und offene Weiden sind nichts als weiche Sternenteppiche.

Dieser unglaubliche Ort liegt hoch über den Wolken.

Schneeland, du reiches Dach der Welt,

Unser Mutterland, wir sind die Bewohner des Schneelandes.

Oh Mutterland; Schneeland!

I kam (auf diese Welt) in Berührung mit deinem warmen Mutterleib.

Von deinem Schoß aus werde ich heute ein Lied singen.

Dies ist nichts als ein Glücksverheißendes

Lied, das du uns gelehrt hast.

Ein Geschenk, das erhalten haben, als wir durch unser Vaterland gewandert sind.

Die Lebewesen der Sechs Bereiche sind alle unsere Väter und Mütter.

Ahimsa, Frieden und Glück sind der geistige Reichtum, den wir genießen.

In uns fließt das Blut, das Mut und Intelligenz inspirieren könnte.

Wir sind die menschliche Rasse, die im Schneeland wohnt.

Wir sind die Siedler, die den ersten Anspruch in diesem Land abgesteckt haben.

Wie sind Tibeter, die rotgesichtige Rasse.

Oh, Brüder und Schwestern, Tibeter!

Ich bin zurückgekommen, um eure tiefgründige Liebe

und nicht wankende Solidarität einzufordern!

Heute werde ich vor euch tanzen.

Oh, Brüder und Schwestern, Tibeter!

Schaut, das ist der Kreistanz, den ihr uns gelehrt habt.

Das ist jetzt das Geschenk, das wir euch machen, in der Freude euch zu treffen.

Oh, Brüder und Schwestern, Tibeter!

Das ist nun das Geschenk, das wir euch geben, in der Freude euch zu treffen.

Ein Geschenk, das wir euch geben.

Ein Geschenk, das wir geben.

 

Text: Droklha Gyal, Melodie: Tashi Dorjee  Sänger: Yadong, Gyangsho, Kunga und Tsewang (Übersetzung aus dem Tibetischen ins Englische von Khyunglho Tsetan, Universität Marburg, deutsche Übersetzung Phuntsok Tsering/Elke Hessel)